YogaKido Serie

Eine feste Abfolge von Asanas bezeichnen wir im Yoga als „Flow“. In der Kampfkunst würde es „Kata” heißen.

Im YogaKido teilen wir einen Flow nochmals in kürzere Abfolgen – die „Sequenzen“, die jeweils mit der Einatmung beginnen und der Ausatmung enden.

So lassen sich Sequenzen als eigenständige Abfolgen üben und leicht zu Flows kombinieren, wie beispielsweise hier im YogaKido „Basic Flow”.